Durchsichtige Schuhe – Der ultimative Modetrend

Schriftgröße 5

Top10 Empfehlungen

%Topseller Nr. 1
Fabulicious BELLE-301, Damen Offene Sandalen mit Keilabsatz, Transparent (Clr/Clr), 39 EU (6 UK)*
Fabulicious - 39 EU - Transparent (Clr/Clr)
55,95 EUR - 10,00 EUR 45,95 EUR
Topseller Nr. 6
Pleaser Clearly 420, Damen Pumps, Transparent (Clr Lucite), 37 EU*
Pleaser - 37 EU - Transparent (Clr Lucite)
41,82 EUR
%Topseller Nr. 9
%Topseller Nr. 10

Durchsichtige Stiefeletten – TOP3

Zwar sind transparente Schuhe keineswegs eine neue Erfindung, aber als Tages-Outfit, mit Jeansjacke und Rock kombiniert, lösten sie eine regelrechte Revolution aus. In diesem Artikel zeigen wir dir die ultimativen TOP Produkte: Vom durchsichtigen Stiefel über High Heels und Pumps bis hin zu Sneaker und Sandalen.

Als Kim Kardashian im März des Jahres 2017 zum ersten Mal in durchsichtige Overknee-Stiefeln gesichtet wurde, kreierte sie damit, über Nacht einen neuen Mega-Trend, der die Modewelt im Sturm erobern sollte: Durchsichtige Schuhe!

Gerade bei Gummistiefeln bringt ein durchsichtiges Material eine besondere Problematik mit sich: Ganz ohne Luftzufuhr bildet sich natürlich schnell Feuchtigkeit im Schuh. Das ist bei normalen Gummistiefeln praktischerweise unsichtbar, aber in der transparenten Version kann sich hier schnell Kondenswasser sammeln, und der Stiefel beschlägt von Innen.

Normalerweise lässt sich dieses Problem der durchsichtige Schuhe dadurch lösen, einfach ein Paar kleine Luftlöcher an strategisch günstigen Stellen des Schuhs zu platzieren, um gute Belüftung zu gewährleisten. Bei einem Schuh, dessen Sinn es ist, bei Regenwetter wasserdicht zu bleiben ist das aber offensichtlich nicht die beste Idee.

Um die Transparenz seiner Gummistiefel trotzdem zu bewahren, empfiehlt es sich, ein antitranspirantes Deodorant auf die Füße aufzutragen. Diese sind als Spray oder Puder erhältlich, wobei das Puder Feuchtigkeit üblicherweise noch etwas besser in Schach hält.
Auch hierbei kann das Tragen von Socken im Stiefel hilfreich sein, sollte aber in seiner Wirkung auch nicht überschätzt werden. Am besten helfen beide Tricks zusammen dabei, ihre Füße auch in durchsichtigen Gummistiefeln gut aussehen zu lassen.

Durchsichtige Pumps – TOP3

Die durchsichtige Version von Pumps ist wegen ihres niedrigeren Absatzes eine etwas weniger wagemutige Wahl als beispielsweise die des High Heels.

Topseller Nr. 1
Pleaser Clearly 420, Damen Pumps, Transparent (Clr Lucite), 40 EU*
Pleaser - 40 EU - Transparent (Clr Lucite)
50,45 EUR
Topseller Nr. 2

Da sich in Pumps das Gewicht des Körpers besser auf den ganzen Fuß verteilen kann, ist das Risiko des Rutschens etwas geringer und es ist möglich, auch mit einer transparenten Schuhsole einen sicheren Griff im Schuh zu haben. Ohne die Feuchtigkeit absorbierende Sohle kann sich ohne Socken aber auch hier das Problem des Beschlagens ergeben. Um dies effektiv zu vermeiden, kann zu einem Peeptoe-Modell gegriffen werden, das vorne offen ist, und somit ganz von allein für Belüftung sorgt.

Auch kleine Cut-Outs am Schuhausschnitt oder an den Seiten des Schuhs sind eine stylische Möglichkeit, bessere Luftzirkulation und somit auch ein angenehmeres Hautgefühl zu erlangen.

Sollten Sohle oder Absatz selbst auf glatten Oberflächen Probleme bereiten, kann es helfen, die Unterseite des Schuhs kreuzweise leicht mit einem Messer anzuritzen, um für eine höhere Reibung und damit eine rutschfestere Sohle zu sorgen.

Durchsichtige Stiefel – TOP3

Der durchsichtige Stiefel ist das gewagteste Statement in der Welt der durchsichtige Schuhe, und bedarf einer gewissen Entschlossenheit. Zwar kann er ein sonst eher braves Outfit auf einen Schlag in einen Trendlook verwandeln, aber leider auch umgekehrt ein Outfit mit mehr nackter Haut schnell etwas billig wirken lassen.

Während Kim Kardashian sich die Kombination mit Jeansrock, BH und Jeansjacke in New York durchaus leisten kann, könnte derselbe Look bei Jacqueline in der Fußgängerzone von Wanne-Eickel ganz andere Reaktionen hervorrufen. Es kann also nicht schaden, die Stiefel mit einem etwas lässigeren Outfit zu kombinieren, zum Beispiel mit Jeans-Shorts zu einem T-Shirt und einem leichten Blazer oder mit einem Sweater-Dress und einer Lederjacke.

Eine weitere Möglichkeit, Assoziationen mit exotischen Tänzerinnen zu vermeiden, ist, ein Modell zu wählen, dessen Sohle nicht oder nicht ganz durchsichtig ist, oder Socken darin zu tragen. Diese sollten dann aber natürlich zum Outfit passen.

Durchsichtige High Heels – TOP3

Durchsichtige Schuhe mit Eleganz und Style zugleich, transparente High Heels.

Topseller Nr. 2
Topseller Nr. 3
Pleaser KISS-201 Damen Sandalen, Transparent (Clr/clr), EU 39 (UK 6) (US 9)*
Pleaser - 39 EU - Transparent (Clr/Clr)
51,16 EUR

Mit transparenten High Heels stellt Feuchtigkeit im Schuh zwar keine so große Bedrohung für den Look dar wie bei Stiefeln und Gummistiefeln, dafür ist jede vorhandene Feuchtigkeit aber umso fataler: Während man in Stiefeln eher keine Angst haben muss, aus ihnen herauszurutschen, ist dies bei High Heels durchaus ein nicht zu vernachlässigendes Risiko. Ist die Schuhsohle auch durchsichtig, bedeutet dies, dass die Fußsohle auf einer glatten Oberfläche steht, die bereits bei geringer Feuchtigkeit sehr rutschig werden kann. Gerade bei hohen Schuhen kann dadurch verursachtes Stolpern zu schmerzhaftem Umknicken führen.

Deswegen sollten bei High Heels entweder die gleichen Tricks zum Trockenhalten des Fußes eingesetzt werden, wie bei Gummistiefeln oder, wenn Deo nicht hilft und Socken keine Option sind, auf die durchsichtige Sohle verzichtet werden. Wenn aber ausgerechnet das Traummodell eine transparente Sohle hat, lässt sich diese leicht mit einer Anti-Rutsch-Einlegesohle modifizieren. So gewappnet steht einem beherzten Schritt nichts mehr im Wege.

Durchsichtige Sandalen – TOP3

Mit durchsichtigen Sandalen ist das Problem der Belüftung am einfachsten gelöst, da hier genug Lücken im Material vorhanden sind. Dafür kann es bei Sandalen aber schnell zum einschneiden in die Haut durch Riemen oder zum Herausquellen an freien Stellen kommen, was bei durchsichtigem Material besonders auffällig sein kann, da nichts vom Aussehen des Fußes selbst ablenkt.

%Topseller Nr. 1
Andres Machado Gummisandalen (Badeschuhe) in Transparent. Gr. 35*
Andres Machado - 35 EU - Transparent
19,90 EUR - 5,00 EUR 14,90 EUR
Topseller Nr. 3
Pleaser Fla408, Damen Sandalen, Transparent (clear), 37 EU (4 UK)*
Pleaser - 37 EU - Transparent (Clear)
56,95 EUR

Deshalb ist es von Vorteil, die Sandale vor dem Kauf mindestens einmal, im Idealfall aber mehrmals zu verschiedenen Tageszeiten anzuprobieren. Da Füße im Verlauf des Tages durch langes Stehen oder sonstige Belastung oft ein wenig anschwellen, kann eine Sandale, die am Morgen vermeintlich perfekt sitzt, am Abend unschöne Druckstellen und sogar länger vorhaltende Rötungen verursachen.

Wenn es nur eine Gelegenheit zum Anprobieren gibt, sollten transparente Sandalen deswegen am besten so spät am Tag wie möglich gekauft werden, da beim alltäglichen Tragen etwas mehr Spielraum im Schuh weit weniger problematisch ist, als Einschneiden und Abdruckstellen.

Durchsichtige Sneaker – TOP3

Auch so manche Sneaker bekannter Marken sind in einer durchsichtigen Ausgabe erhältlich. Da diese Modelle meist um den ganzen Fuß herum geschlossen sind, ist hier wieder eine besondere Pflegebehandlung der Füße vonnöten.

Neben den bereits genannten Optionen Deodorant und Socken tragen, gibt es auch noch einige drastischere Maßnahmen gegen Fußtranspiration: In der Apotheke sind Cremes erhältlich, die die Schweißdrüsen dauerhaft verstopfen und für die wirklich Mutigen gibt es auch noch diverse chirurgische Methoden, die Schweißproduktion zu stoppen.

Die harmloseste Option ist Botox. Das für seine Anti-Falten-Wirkung berühmte Nervengift kann auch verwendet werden, um Schweißdrüsen temporär zu betäuben. Nach vier bis zwölf Monaten lässt die Wirkung dann aber nach, und die Behandlung muss wiederholt werden.

Drastischere Methoden sind die Absaugung der Schweißdrüsen durch Liposuktion, oder das operative Durchtrennen des fürs Schwitzen verantwortlichen Nervenstranges.

Diese Methoden sollten aber nur im Falle von ernsthaften Problemen mit starkem Schwitzen angewendet werden. Wenn das Tragen von durchsichtige Schuhe das einzige Problem ist, das man mit Schweißentwicklung hat, sollte im Zweifel besser auf das Tragen dieser Schuhe verzichtet werden.

Transparente Schuhe – Wie und aus welchen Materialien werden hergestellt?

Das bevorzugte Material für viele durchsichtige Stiefel mit hohem Schaft und Overknee-Stiefel ist Vinyl, da es vergleichsweise steif ist und gut seine Form behält, gleichzeitig aber leicht zu verarbeiten und zu vernähen ist und ein relativ geringes Gewicht hat.

Stiefel und insbesondere Gummistiefel, die wasserdicht sein sollen, werden hingegen üblicherweise aus PVC gegossen, um auf Nähte, durch die Wasser eindringen könnte, verzichten zu können. Für transparente Sohlen wird gern zumindest in Teilen klares Gummi verwendet, das widerstandsfähig ist, gleichzeitig aber auch Stöße abfedern kann, und somit für besseren Laufkomfort sorgt.

Hartes Plastik, wie zum Beispiel Polyurethan wird im Gegensatz dazu eher für hohe Absätze genutzt, die mehr Stabilität benötigen. Bei den aus Vinyl genähten transparenten Schuhen wird die jeweilige Sohle meist angeklebt, um zusätzliche Nähte zu minimieren.

Welche Marken haben sich auf transparente Schuhe spezialisiert?

Mittlerweile bieten sowohl viele edle Modehäuser und Designer, als auch massenproduzierende Retailer ihre eigenen Versionen für durchsichtige Schuhe an. So kann jeder, der den Trend für sich ausprobieren möchte, unabhängig von seiner finanziellen Situation das richtige Paar durchsichtiger Schuhe für sich ausprobieren.

Im höheren Preissegment finden sich renommierte Marken wie Manholo Blahnik, Chanel, Betsey Johnson, Balmain, Gucci, Christian Louboutin, Louis Vuitton, Dolce & Gabbana, Moschino, Alexander Wang, Oscar de la Renta, Vivienne Westwood und Valentino, während im niedrigeren Preisbereich Läden wie H&M, Zara, Primark, New Yorker, Topshop und Asos bezahlbarere Alternativen anbieten.

Tipps zur Pflege für durchsichtige Schuhe

Obwohl Plastik im Prinzip leicht zu reinigen und recht anspruchslos in der Materialerhaltung ist, gilt es bei der Pflege für durchsichtige Schuhe doch ein Paar Dinge zu beachten, wenn man sie lang in gutem Zustand erhalten möchte: Aufgrund der hohen Feuchtigkeit im Schuh-Inneren, sollten sie an einem Ort gelagert werden, an dem ausreichend Luftzirkulation zum Trocknen herrscht. Sonst könnte es neben unangenehmen Gerüchen auch zur erhöhten Vermehrung von Bakterien und Pilzen kommen, die lieber nicht in Kontakt mit Füßen kommen sollten. Auch sollte zur Lagerung ein eher sonnengeschützer Ort gewählt werden, um gelblichen Verfärbungen durch UV-Strahlung vorzubeugen.

Die TOP10 Empfehlungen

Video Empfehlung

TEILEN