Badhocker – Bequemer Aufenthalt im Bad

Schriftgröße 5

TOP10 Empfehlungen

Ein Design Badhocker schaut gut aus, ein Badhocker mit Stauraum bietet Platz. Finde unsere TOP10 Empfehlungen und die verschiedenen Variationen. Du suchst einen Badhocker Holz, in weiß oder einen Badhocker höhenverstellbar? Für jedes dieser Varianten zeigen wir dir aktuelle Modelle.

Beim Kauf sind aber einige Aspekte zu beachten, um den perfekten Badhocker zu finden. Wichtig ist unter anderem, dass dieser rutschfest und leicht zu reinigen ist.

Generell ist ein Badhocker für viele Menschen eine optimale Ergänzung im Alltag. Der Hocker unterstützt, egal ob in einem Pflegeheim oder privat, bei der Körperhygiene. Vor allem bei alters- oder krankheitsbedingten Einschränkungen ist so ein Stuhl unabdingbar. Um den optimalen Badhocker zu finden, sollte sowohl auf das Material, die Belastbarkeit, die Höhenverstellbarkeit und andere praktische Eigenschaften geachtet werden.

Weitere wichtige Aspekte vor dem Kauf sind unter anderem eine optimale Stabilität des Hockers mit Rutschkappen an den Beinen, eine einfache Reinigung und ein möglichst geringes Eigengewicht. Um den optimalen Stuhl für sich zu finden, sollten alle Wünsche klar formuliert sein und die Kundenmeinungen bzw. Rezensionen beachtet werden.

Badhocker mit Stauraum

Ein Badhocker braucht nicht viel Platz im Badezimmer, kann aber viel Platz freigeben, wenn dieser einen Stauraum aufweist. Egal ob Handtücher, Wäsche oder andere Kleinigkeiten darin verstaut werden, gerade in kleinen Bädern ist ein Hocker mit Stauraum äußerst praktisch. Es gibt aber auch hierbei jede Menge verschiedene Modelle und Varianten, die ganz nach den Wünschen und Vorstellungen ausgesucht werden sollten.

Je nach Modell unterscheidet sich das Herankommen an das Innenleben und wie der Stauraum gestaltet ist. Einige moderne Varianten haben eine Schublade in denen ganz einfach Sachen des täglichen Gebrauchs verstaut werden können. Soll lediglich die Wäsche darin eingepackt werden, dann kann auch auf eine große Klappe im Sitzbereich zurückgegriffen werden.

Vorteile:

• Schafft mehr Stauraum
• Einfaches Herankommen an das Innenleben

Badhocker für die Dusche

Viele Menschen haben vor allem im Alter, aber auch nach Krankheiten oder Gebrechen, das Problem in der Dusche keinen sicheren Stand mehr zu haben. Hierfür gibt es spezielle Badhocker, die ganz einfach in die Dusche oder Badewanne hineingestellt werden können. Mit der Hilfe eines Hockers in der Dusche kann bequem im Sitzen geduscht und unschöne Stürze vermieden werden.

Je nach Ausführung gibt es auch viele Modelle, die sich nicht nur für die Dusche, sondern auch für die Badewanne eignen. Um möglichst mobil zu bleiben und das Duschen so selbstständig wie möglich durchführen zu können, ist ein Badhocker genau die richtige Wahl.

Wichtig ist hierbei auf eine platzsparende Alternative zu achten, wenn der Hocker auch in der Badewanne verwendet werden soll. Es gibt auch Varianten mit Armlehnen, die noch mehr Sicherheit bieten. Da der Stuhl ständig Wasser ausgesetzt ist, sollte darauf geachtet werden, dass die Beine aus rostfreiem Aluminium oder stabilen Kunststoff bestehen.

Vorteile von Duschhockern:

• Sicherer Stand durch Anti-Rutschkappen
• Günstig in der Anschaffung
• Verfügt über einen Hygieneausschnitt

Nachteile von Duschhockern:

• Belastbarkeit oft nur bis 150 kg

Badhocker Design

Neben allen Eigenschaften welche die Sicherheit angehen, sollte auch noch auf das Design geschaut werden. Damit der Hocker nicht optisch negativ hervorsticht, ist die Anschaffung eines zeitlosen und dezent klassischen Modells anzuraten. Vor allem Modelle aus weißem Kunststoff, Edelstahl oder Holz lassen sich in fast jedes Badezimmer integrieren und sind eine wahre Bereicherung.

Topseller Nr. 1
Decor Walther 0506850 DW 80 Badhocker Acryl, weiß*
Decor Walther - Haushaltswaren
187,00 EUR
Topseller Nr. 3
Mineralguss - Duschhocker Model-X*
Impex Einrichtungs GmbH
149,00 EUR

Wichtig ist, dass es ein Modell ist, dass aus einem strapazierfähigen Material, beispielsweise Kunststoff, besteht und sich dieses mühelos reinigen lässt, um so auch die Anforderungen an die Hygiene zu erfüllen. Der Badhocker, der gewählt wird, sollte auf keinen Fall scharfe Kanten haben, um Verletzungen zu vermeiden. Eines der wichtigsten Dinge ist jedoch immer auf einen kippsicheren Stand zu achten, vorzugsweise mit sogenannten „Anti-Rutschkappen“ an den Stuhlbeinen.

Beim Design kann auch noch zwischen einer runden oder einer rechteckigen Sitzfläche unterschieden werden. Hierzu lässt sich sagen, je fitter eine Person ist, desto eher eignet sich die runde Variante, da weniger Sicherheit benötigt wird. Eine dritte Alternative ist eine dreieckige Sitzfläche, die sich vor allem bei wenig Platz anbietet.

Höhenverstellbare Badhocker

Damit der Badhocker optimal auf die Körpergröße abgestimmt werden kann, sollte ein Modell gewählt werden, das bestenfalls höhenverstellbar ist. Meistens sind solche Stühle mit einem Einrastmechanismus versehen, ähnlich wie bei Krücken. Hierbei muss lediglich auf einen Einrastbolzen mit Feder gedrückt werden und so können im Nu alle Beine auf die gewünschte Höhe gebracht werden.

Bei sehr preiswerten Modellen gibt es oftmals nur drei Stufen bei denen die Höhe angepasst werden kann. Anzuraten ist der Kauf von einem Badhocker der 7 oder sogar 8 höhenverstellbare Stufen hat, damit dieser ganz präzise eingestellt werden kann.

Die verschiedenen Badhocker unterscheiden sich auch in der allgemeinen Höhe. Um die optimale Sitzhöhe zu ermitteln, kann ein normaler Stuhl, der für einen bequem ist, mit einem Maßband vermessen werden.

Vorteile:

• Kann genau auf die Körpergröße angepasst werden
• Einfache Handhabung beim Verstellen der Höhe

Nachteile:

• Oftmals teurer in der Anschaffung, wenn es mehr als drei höhenverstellbare Stufen gibt

Badhocker aus Kunststoff

Badhocker aus Kunststoff sind bestens dazu geeignet um den Stuhl oft zu verstellen. Aufgrund des leichten Gewichts kann er einfach in die Dusche oder in die Badewanne gestellt werden. Außerdem ist die Sitzfläche aus Kunststoff leicht zu reinigen und hygienisch sauber zu halten.

Topseller Nr. 2
Drive Medical Duschhocker 12004KDR, weiß, verstellbar*
Drive Medical - Badartikel
14,35 EUR
Topseller Nr. 3

Diese Art von Stuhl ist vor allem dann anzuraten, wenn er oft verstellt werden muss und ständig der Nässe ausgesetzt ist. Der große Nachteil bei einem Badhocker aus Kunststoff ist jedoch oft, dass die Belastbarkeit eingeschränkt und dieser nicht für schwerere Personen geeignet ist.

Vorteile eines Badhockers aus Kunststoff:

• Leicht zu reinigen
• Entspricht den gängigen Hygienestandards
• Geeignet für den Einsatz in der Dusche bzw. Badewanne
• Geringes Eigengewicht

Nachteile eines Badhockers aus Kunststoff:

• Geringere Belastbarkeit

Badhocker in der Farbe Weiß

Weiße Badhocker können sowohl aus Kunststoff, pulverbeschichtetem Aluminium oder Holz gefertigt sein. Fällt die Entscheidung auf eine weiße Variante, so kann mit Sicherheit gesagt werden, dass sich dieser aufgrund der Farbgestaltung in beinahe jedes Badezimmer perfekt einfügen lässt. Aufgrund der dezenten Gestaltung kann ein weißer Hocker auch im restlichen Wohnbereich verwendet werden. Gerade bei der Suche nach einem Badhocker in Weiß gibt es eine unzählige Auswahl an Modellen, wo sicherlich für jeden etwas dabei ist.

Topseller Nr. 1
Decor Walther 0506850 DW 80 Badhocker Acryl, weiß*
Decor Walther - Haushaltswaren
187,00 EUR
Topseller Nr. 3
Mineralguss - Duschhocker Model-X*
Impex Einrichtungs GmbH
149,00 EUR

Vorteile:

• Aufgrund der dezenten Gestaltung lässt sich ein weißer Hocker optimal in das Badezimmer integrieren
• Neutrale und zeitlose Farbe
• Große Auswahl verschiedener Modelle

Badhocker aus Holz

Ein Badhocker aus Holz ist vor allem dann geeignet, wenn nach einem Stuhl gesucht wird, der nicht unter der Dusche verwendet, sondern als Sicherheit oder Sitzgelegenheit im Badezimmer verwendet wird. Besteht der Hocker aus Holz, ist sein Eigengewicht auch um einiges höher als Modelle mit Kunststoff oder Aluminium.

Vorteile:

• Sehr stabil
• Hohe Belastbarkeit
• Einfach zu reinigen
• Frei von scharfkantigen Bestandteilen
• Durch die Imprägnierung optimal für den Einsatz im Bad geeignet
• langlebig

Nachteile:

• Hohes Eigengewicht
• Oftmals in der Höhe nicht verstellbar, außer in der Kombination mit Stuhlbeine aus Aluminium

Video Empfehlung

 

TEILEN